"WER IMMER TUT, WAS ER SCHON KANN, BLEIBT IMMER DAS, WAS ER SCHON IST"                          -- HENRY FORD

Ich habe große Freude an kontinuierlichen Fortbildungen und dem Fachaustausch, um fachlich und gesetzlich "auf dem neuesten Stand" zu bleiben und mir neues Wissen anzueignen. Dies wiederum hilft meinen Mandanten und mir, geeignete und praktikable Lösungen zu finden, die gemäß aktueller Rechtslage und unter Berücksichtigung des Kindeswohls zum Einsatz kommen. 


Aktuelle WEITERbildungen

  • seit 2020 - Fortbildung zur "Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexuellem Missbrauch"
  • November 2020 - Online-Fortbildung "Konfliktparteien helfen, einander zu verstehen", Center for Understanding in Conflict (USA)
  • Oktober 2020 - Online-Fortbildung "Der tyrannische Konfliktpartner in der Mediation", Center for Understanding in Conflict (USA)
  • August 2020 - Online-Fortbildung "Emotionen im Konflikt", Center for Understanding in Conflict (USA)
  • Juli 2020 - Online-Fortbildung "Umgang mit externen Dritten im Konflikt", Center for Understanding in Conflict (USA)
  • April 2020 - Online-Fortbildung "Arbeit in hochstrittigen Konflikten", High Conflict Institute (Arizona, USA)
  • März 2020 - Fachveranstaltung "Kinder drogenabhängiger Eltern", PKD Landkreise Bautzen und Görlitz
  • Dezember 2019 - Fachtag "Hochstrittigkeit und häusliche Gewalt - Deeskalation im Trennungskonflikt"
  • November 2019 - "Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen", Violetta e.V. Hannover
  • Oktober 2019 - „Weißt Du, meine Eltern hassen sich.“ – Auswirkungen von hochstreitiger Trennung auf Kinder
  • Oktober 2019 - Vertiefung "Ergänzungspflegschaft und Vormundschaft - Rechtsgrundlagen/ Aufgabenbereiche/ Richterrecht"

UPCOMING (bevorstehende) Weiterbildungen

  • Januar 2021 - "Wenn nichts mehr geht" - Einführung in den provokativen Meta-Dialog, Dr. Birgit Helfmann
  • September/ November 2021 - Ausbildungscurriculum "Bindungsbasierte Beratung und Therapie", Prof.Dr.med. Brisch